padding-top:

Damit im Sommer alles „cool“ bleibt.

Wer kennt das nicht. Das Thermometer geht Richtung 35 Grad, der Traktor leistet Schwerstarbeit und die Temperatur-anzeige geht immer mehr Richtung Rot. Um das zu vermeiden, haben wir ein paar nützliche Tipps für Sie.

Kühler durchblasen
Den Kühler von der Motorseite aus mit Druckluft durchblasen (weiß man ja), wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt mit Hochdruckreiniger und Winkeldüse (wenig Druck) oder falls nicht vorhanden mit Wasserschlauch möglichst horizontal durchspülen.

Vorsicht beim Nachfüllen von Kühlerfrostschutz
Die unterschiedlichen Einfärbungen beim Kühlerfrostschutz (zb. rot, blau, orange) geben Auskunft über die chemische Zusammensetzung des Kühl-mittels. Durch das Mischen kann das Kühlmittel ausflocken und die Kühlkanäle verstopfen. Bei Unsicherheit lieber kompletten Frostschutz wechseln.

Kühlerfrostschutz regelmäßig wechseln
Den Kühlerfrostschutz nach spätestens 5 Jahren oder 2.000 BSt wechseln. Übersäuertes Kühlmittel kann Korrosionsschäden am Motor verursachen.

Weitere Beiträge lesen

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
Betriebsurlaub von 23.12 bis 08.01.

Mehr lesen

Außerhalb der Öffnungszeiten gilt wieder unsere Notdienstnummer 0676-4165852.

Sie haben einen Landtechnik-Notfall am Wochenende? Dann sind wir ab sofort unter unserer Notfallnummer 0676/4165852 für Sie erreichbar.

Mehr lesen

Geänderte Öffnungszeiten: Werkstätte samstags geschlossen – Verkauf & Beratung nach Terminvereinbarung.

Neue Öffnungszeiten: Diee Werkstätte ist an Samstagen geschlossen. Beratung & Verkauf nach Terminvereinbarung (07752 / 840720). Ansonsten hilft unser Notdienst weiter (0676/4165852).

Mehr lesen

Feldspritzenüberprüfung am 4.6

Feldspritzenüberprüfung am 4.6

Mehr lesen