padding-top:

Damit im Sommer alles „cool“ bleibt.

Wer kennt das nicht. Das Thermometer geht Richtung 35 Grad, der Traktor leistet Schwerstarbeit und die Temperatur-anzeige geht immer mehr Richtung Rot. Um das zu vermeiden, haben wir ein paar nützliche Tipps für Sie.

Kühler durchblasen
Den Kühler von der Motorseite aus mit Druckluft durchblasen (weiß man ja), wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt mit Hochdruckreiniger und Winkeldüse (wenig Druck) oder falls nicht vorhanden mit Wasserschlauch möglichst horizontal durchspülen.

Vorsicht beim Nachfüllen von Kühlerfrostschutz
Die unterschiedlichen Einfärbungen beim Kühlerfrostschutz (zb. rot, blau, orange) geben Auskunft über die chemische Zusammensetzung des Kühl-mittels. Durch das Mischen kann das Kühlmittel ausflocken und die Kühlkanäle verstopfen. Bei Unsicherheit lieber kompletten Frostschutz wechseln.

Kühlerfrostschutz regelmäßig wechseln
Den Kühlerfrostschutz nach spätestens 5 Jahren oder 2.000 BSt wechseln. Übersäuertes Kühlmittel kann Korrosionsschäden am Motor verursachen.

Weitere Beiträge lesen

„Erntenotdienst“ über Notdienstnummer

Sie haben einen Landtechnik-Notfall am Wochenende? Dann sind wir ab sofort unter unserer Notfallnummer 0676/4165852 für Sie erreichbar.

Mehr lesen

Perfekter Schnitt mit Pöttinger

Der perfekte Schnitt mit den Pöttinger Mähwerken Novadisc und Novacat Alpha Motion Master.

Mehr lesen

Neu im Team

Seit Dezember wird uns Team gleich zweifach verstärkt.

Mehr lesen