padding-top:

Bei vielen Landwirten ist im Winter Zeit um den Motorölwechsel beim Traktor anzugehen. Es wird jedoch gerne übersehen, dass auch die Anbaugeräte einen Geräteölwechsel benötigen. Das Wechseln der Getriebeöle (SAE 90) verlängert die Lebensdauer der Lager und Zahnräder um ein Vielfaches. Wir haben ein paar wichtige Tipps für Sie.

Den ersten Ölwechsel nach 50-100 Stunden, danach alle 3 Jahre.
Lassen Sie die Maschine ca. 25 min laufen, damit das Öl Betriebstemperatur hat.

Genauigkeit ist wichtig!
Zu viel Öl führt beim Einsatz zu Überhitzung, zu wenig Öl gewährleistet die Schmierung nicht.

Öl warm stellen.
Lagern Sie das einzufüllende Öl vorher in einem möglichst warmen Raum. So lässt es sich besser einfüllen. Die genauen Vorgaben zum Ölwechsel an Ihrem Gerät finden Sie in der Betriebsanleitung.

Weitere Beiträge lesen

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
Betriebsurlaub von 23.12 bis 08.01.

Mehr lesen

Außerhalb der Öffnungszeiten gilt wieder unsere Notdienstnummer 0676-4165852.

Sie haben einen Landtechnik-Notfall am Wochenende? Dann sind wir ab sofort unter unserer Notfallnummer 0676/4165852 für Sie erreichbar.

Mehr lesen

Geänderte Öffnungszeiten von November bis März: Werkstätte samstags geschlossen – Verkauf & Beratung nach Terminvereinbarung.

Neue Öffnungszeiten von November bis März. Die Werkstätte ist an Samstagen geschlossen. Beratung & Verkauf nach Terminvereinbarung (07752 / 840720)

Mehr lesen

Dachsanierung Büro- und Lagergebäude

Dachsanierung des Büro- und Lagergebäudes

Mehr lesen